Duales Masterprogramm Informatik

Thema: Etablierung eines Dualen Masterprogramms Informatik in Bremen

Laufzeit: 06/2013 bis 05/2017

Projektleiter: Prof. Dr. Richard Sethmann

Mitarbeiterin: Maike Wilken

Projektpartner:

Inhalt:
In enger Zusammenarbeit zwischen dem bremen digitalmedia als Vertreter beteiligter Unternehmen, der Hochschule Bremen, der Universität Bremen, dem Schulzentrum Utbremen und mitunter ca. 30 Ausbildungsbetrieben ist ein in dieser Form deutschlandweit einmaliges Bildungsangebot entwickelt worden, das Duale Studium Informatik (DSI). Diese Erfolgsgeschichte ist mit der Entwicklung des Projektes „Etablierung eines Dualen Masterprogramms Informatik (DMI) in Bremen“ erweiterbar: Auch das Duale Masterprogramm Informatik wäre ein Alleinstellungsmerkmal für Bremen – diese Kombination des Angebotes des staatlichen Bildungssystems gemeinsam mit den Unternehmen im Bereich der Informatik und dem zusätzlichen Profilbereich existiert bisher in Deutschland in dieser Form nicht oder nur unter Einsatz erheblicher finanzieller Ressourcen für alle Beteiligten. Wesentliches Element des DMI ist der Profilbereich, der den Studierenden die Möglichkeit eröffnet, neben den Fachinhalten des Studiums und den berufspraktischen Anteilen im Betrieb, für Führungs- und Leitungspositionen relevante Zusatzqualifikationen zu erwerben. Von diesen – durch den Profilbereich erworbenen, kostengünstigen – Zusatzqualifikationen (wie z.B. Kenntnisse in den Bereichen Projekt-, Qualitäts- und Prozessmanagement) profitieren nicht nur die Studierende, sondern auch die Partnerunternehmen und insbesondere KMUs: Die DMI-Studierende erlernen wichtige soziale Kompetenzen und eignen sich einen Fundus an berufsrelevanten Methodenwissen an, die sie dann in ihr Unternehmen einbringen.

Weitere Informationen:
http://www.dualermasterinformatik.de/